Unser Team

fr_FRzh_CN

Clémence VALLEE – THIOLLIER

vallee@llr.fr

Funktionen

Patentingenieurin - Partnerin

Fachkenntnisse

Patente

Sprachen

Französisch
Englisch
Deutsch

Vita

  • Aufnahme in unser Team: Februar 2002
  • Dipl.-Ingenieurin, École des Mines, Nancy
  • CEIPI-Diplomabschluss im Bereich Erfindungspatente
  • Fachanwältin für den gewerblichen Rechtsschutz (Patente)
  • Vor dem EPA zugelassene europäische Vertreterin
  • Mitglied der CNCPI-Kommission für internationale Beziehungen
  • Expertin beim China IPR SME Helpdesk

 

Clémence VALLEE-THIOLLIER arbeitet mit nationalen und internationalen Mandanten auf dem Gebiet des Patentrechts zusammen; dabei kann es um die Verfahren zur Erlangung von Patenten oder um Beratungen im Bereich Freedom-to-Operate oder zu gewerblichen Rechtsschutzstrategien gehen.

 

Clémence VALLEE-THIOLLIER hat mehrere Jahre in China verbracht und dort zusätzlich zu ihren Ausgangsqualifikationen in europäischem und französischem Recht eine spezielle Kompetenz für chinesische Kultur und das geistige Eigentumsrecht in China entwickelt. Sie leitet oft Schulungskurse über das geistige Eigentumsrecht in China oder in Europa, und zwar insbesondere bei Unternehmen, die sowohl in China als auch in Europa tätig sind, oder im französischen (INPI) und chinesischen Patentamt (SIPO). Ferner ist sie Expertin beim China IPR SME Helpdesk, an dessen Gründung die Europäische Kommission beteiligt war, und mit dem kleinen und mittleren Betrieben in Europa dabei geholfen werden soll, ihre geistigen Eigentumsrechte in China zu schützen und ihnen Respekt zu verschaffen.

 

Außer mit dem Verfassen von Patentanmeldungen und der Begleitung von Erteilungsverfahren (Europa, einschließlich der Begleitung von Einsprüchen, Frankreich, China, Vereinigte Staaten, Japan usw.) beschäftigt sie sich auch oft mit ausführlichen Freedom-to-Operate-Studien, insbesondere im Zusammenhang mit Due Diligence. Derartige Studien haben besondere Geltung bei der Einführung von neuen Produkten durch Hersteller und schließen die Recherche von störenden Patenten, die Klassifizierung der konkurrierenden Patente je nachdem, wie sehr sie stören, sowie eine Risikoeinschätzung mit ein.

 

Sie berät ferner Unternehmen bei der Definition von Strategien, dem Führen von Rechtsstreiten oder von Verhandlungen, dem Einsetzen von internen Verfahren, der Sensibilisierung und der Schulung von Arbeitnehmern gegenüber dem gewerblichen Rechtsschutz sowie bei der Bewertung von Patent-Portfolios.

 

She provides consultancy services to companies on definition of strategies, follow-up of litigations or negotiations, setting up of internal procedures, employee awareness and training on industrial property and valuation of the patent portfolio.

 

Clémence Vallée-Thiollier ist Mitglied der Geschäftsleitung von LLR.

 

Fachverbandsmitgliedschaften

  • CNCPI (Compagnie Nationale des Conseils en Propriété Industrielle), member of the International Relations Committee
  • Licensing Executive Society (LES)

Ergänzende Aktivitäten

  • Expertin beim China IPR SME Helpdesk, an dessen Gründung die Europäische Kommission beteiligt war
  • Referentin in Schulungskursen über das chinesische oder europäische Patentrecht im Auftrag des chinesischen Patentamts SIPO oder in europäischen oder chinesischen Industriebetrieben
  • Ehemalige Referentin beim französischen Patentamt INPI bei Kursen zum europäischen Patentrecht
  • Ehemalige Referentin bei EPI-CEIPI, Kurse zu den EPÜ-Verfahrensanforderungen
  • Ehemalige Referentin an der École des Mines, Nancy, dem Institut Commercial, Nancy (ICN) und der École Nationale Supérieure d'Arts, Nancy, bei Kursen über Konzipierung und Innovation
  • Ehemalige Referentin an der École Centrale, Paris, Betreuung von angeleiteten Arbeiten
  • Mitautorin eines Spiels zur Sensibilisierung gegenüber gewerblichen Schutzrechten, bei dem die Teilnehmer in Situationen versetzt werden, anhand derer sie einen Markt und die mit gewerblichen Schutzrechten verbundenen Einsätze besser verstehen lernen (wird zusammen mit dem INPI multimedial produziert)